10152

 

 

 

 

 

SPENDEN-INFORMATION

Liebe Faze-Freunde

 

heute melden wir uns mit einem Thema, das uns alle sehr beschäftigt!

 


Wir haben mit dem aus der Ukraine stammendem Münster-Sarmsheimer Eugen Puschyk gesprochen, der regelmäßig in die Ukraine fährt und  von dort  Menschennach Deutschland bringt.
Nach Rücksprache mit unserem Ortsbürgermeister, Herrn Dietz, haben wir erfahren, dass es in Münster-Sarmsheim drei Initiativen gibt, die regelmäßig Transporte in die Ukraine übernehmen, und welche zwischenzeitlich auch untereinander vernetzt sind.

 


Wir glauben, daß es auch darüber hinaus bei uns in MüSa eine große Bereitschaft gibt zu unterstützen!

 


Deshalb möchte das Familienzentrum an dieser Stelle über folgende Spenden-Möglichkeiten im Ort informieren:


Vor dem Gemeindekindergarten in der Domäne

wird ein überdachter Sammelplatz eingerichtet, auf dem

Spenden täglich zwischen 7:15 und 17:00 Uhr

abgestellt werden können. Diese werden dann am Ende des Tages in einem Kellerraum vor Ort bis zum nächsten Transport in die Ukraine gelagert.


Benötigt werden dringend
(und BITTE NUR diese Dinge hier an der Domäne abgeben):

- Kindernahrung

- Windeln

- Hygieneartikel

- Haltbare Lebensmittel wie z.B.:

    - Konserven aller Art (auch Fleisch in Dosen)

    - Reis

    - Nudeln


Darüberhinaus werden benötigt:

 

- Medikamente und besonders Schmerzmittel jeder Art.

 

Diese bitte NUR abgeben bei:

Manuela Adam, Palmenstein 15, 55424 Mü-Sa, Tel: 06721 46724.
(...werden natürlich umgehend weiter gegeben)